Produktionsmethoden

Um eine konstant hohe Qualität kontinuierlich sicherstellen zu können, produzieren die Mitarbeiter der Räucherei de Groot unter optimalen hygienischen und raumklimatischen Bedingungen. Diese Produktionsmethoden in Kombination mit dem Kauf der ausschließlich besten Rohstoffe und Materialien haben den Grundstein für den tadellosen Ruf des Betriebs gelegt. Obwohl ein Teil der eingesetzten Produktionsmethoden seit mittlerweile vier Generationen unter das „Familiengeheimnis“ fällt, soll nachfolgend ein Zipfel des Schleiers gelüftet werden.

Produktionsprozess Hering

Um optimale Frische zu garantieren, werden die fangfrischen Heringe noch auf dem Schiff eingefroren. Nach Ankunft an Land werden die Heringe auf direktem Weg zur Räucherei de Groot transportiert. Hier werden sie in einem speziellen und geheimen Verfahren aufgetaut. Sofern gewünscht, kommen die Heringe anschließend in die Entrippmaschine, wo sie ausgenommen werden. Danach werden die Heringe in einem Pökelbad gesalzen. Die Dauer der Einsalzung hängt von den speziellen Anforderungen des Kunden ab. Nach der Einsalzung werden die Heringe an Spießen aufgereiht und in computergesteuerten Räucheranlagen auf Basis von Buchenholz kaltgeräuchert (± 28 °C). Auch die Länge des Räucherverfahrens ist wiederum abhängig von den Anforderungen des jeweiligen Kunden. Um die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten, verfügt der Betrieb über Rauchvernichter. Nach dem Räucherverfahren lassen die Rauchvernichter die Heringe etwas erkalten. Danach werden sie in der Verpackungsstation eingepackt. Die Wahl der Verpackung hängt wiederum von den speziellen Anforderungen des Kunden ab.

Schließlich werden die Verpackungen codiert und etikettiert, um dann als „maßgeschneiderte“ Produkte zu zufriedenen Kunden transportiert zu werden.

Produktionsprozess leicht gesalzener Hering

Die tiefgefrorenen Heringe von höchster Qualität werden in großen Mengen geliefert. Anschließend werden sie aufgetaut und in Eimern abgefüllt. Diese Eimer kommen in den so genannten „Pökelspritzautomaten“. Anschließend werden die Eimer verschlossen, auf Paletten gestapelt, codiert und mit dem erforderlichen Etikett versehen. Danach werden die Paletten auf direktem Weg zum Kunden transportiert.

Produktionsprozess Lachseier

Die Lachseier werden in Kiloverpackungen tiefgefroren geliefert. In der Verpackungsstation werden die Eier je nach Anforderungen des Kunden in Gläsern, Dosen oder Kunststoff verpackt. Danach werden die Lachseier in der Pasteurisierungsanlage erhitzt. Zum Schluss werden die einzelnen Verpackungen umverpackt, codiert und etikettiert, um dann zu vielen zufriedenen Kunden transportiert zu werden.

Produktionsprozess Makrele

Um optimale Frische zu garantieren, werden die fangfrischen Makrelen noch auf dem Schiff eingefroren. Nach Ankunft an Land werden die Makrelen auf direktem Weg zur Räucherei de Groot transportiert. Hier werden sie in einem speziellen und geheimen Verfahren aufgetaut. Sofern gewünscht, kommen die Makrelen anschließend in die Entrippmaschine, wo sie ausgenommen werden.

Danach werden die Makrelen in einem Pökelbad gesalzen. Die Dauer der Einsalzung hängt von den speziellen Anforderungen des Kunden ab. Nach der Einsalzung werden die Makrelen an Spießen aufgereiht und in computergesteuerten Räucheranlagen auf Basis von Buchenholz entweder kaltgeräuchert (± 28 °C) oder heißgeräuchert (± 90 °C). Auch die Länge des Räucherverfahrens ist wiederum abhängig von den Anforderungen des jeweiligen Kunden. Um die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten, verfügt der Betrieb über Rauchvernichter. Nach dem Räucherverfahren lassen die Rauchvernichter die Makrelen etwas erkalten. Danach werden sie in der Verpackungsstation eingepackt. Die Wahl der Verpackung hängt wiederum von den speziellen Anforderungen des Kunden ab.

Schließlich werden die Verpackungen codiert und etikettiert, um dann als „maßgeschneiderte“ Produkte zu zufriedenen Kunden transportiert zu werden.

We gebruiken cookies om ervoor te zorgen dat onze website zo soepel mogelijk draait. Als je doorgaat met het gebruiken van de website, gaan we er vanuit dat ermee instemt.